BesD befürchtet Verschlechterung von Arbeitsbedingungen durch Pläne der Koalition

Berlin, 14.08.2014: Der Berufsverband erotische und sexuelle…

Richtigstellung zum Mindestlohn für Sexarbeiter_innen

Am Mittwoch, den 13. August 20143, erschienen in verschiedenen Zeitungen…

Übersetzer gesucht

Der BesD sucht Menschen die Lust haben uns zu unterstützen,…

BesD begrüßt die Ablehnung der Freierbestrafung in Frankreich

Berlin, 9. Juli 2014: Der Berufsverband erotische und sexuelle…

Beteiligung der Betroffenen an der Festlegung von Arbeitsstandards

Anhörung im BFMSFJ am 12.06.2014 – „Regulierung des Prostitutionsgewerbes“ Beteiligung…

Stellungnahme zur Anhörung des BMFSFJ

Am 12.06.2014 findet im Bundesministerium für Familie, Senioren,…

PRESSEMITTEILUNG: Es geht nicht um Menschenrechte

Am 20.05.2014 lud der Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre…

German Sex Worker Organisation BesD responds to Bundesrat Resolution about Prostitution Act Reform

This english translation of our Response to the Bundesrat is…

Stellungnahme zum Beschluß des Bundesrates vom 11.04.2014

Auf einen Antrag des Saarlandes hin hat sich der Bundesrat am…

Antwort auf die „Eckpunkte zur Bekämpfung von Zwangsprostitution und Menschenhandel“ der CDU/CSU

Regelungsinhalte eines neuen Prostitutionsregulierungsgesetzes Die…